Samstag, 07.12.2019, 09:00 bis 17:00 Uhr
Poesie mit Wort und Wolle: „LICHT“

persönlichkeitsbildende Schreib- und Filzwerkstatt

Gerade in der kalten und dunklen Jahreszeit tut jeder Funke Licht gut.
Er erinnert uns an das Lebensfeuer, das jeder Mensch in sich trägt. Ihm wollen wir nachspüren, seiner Wärme und seinem Licht Raum geben.
Textimpulse, das Filzen kleiner Lichtobjekte und das eigene Schreiben begleiten uns dabei.

Mit einer ersten Schreibübung nähern wir uns dem Thema an. Sie führt uns zum kreativen Prozess des Gestaltens und Verdichtens mit Wolle - einer besonderen Art des poetischen Ausdrucks. Aus dem sinnlichen Erleben des Filzens entwickelt sich der weitere Schreibprozess, das Gestalten und Verdichten mit Worten, dicht am eigenen Leben. So darf Poesie mit Worten und Wolle entstehen.

Ich freue mich auf Menschen mit Freude am gestaltenden Tun und Lust sich auf diesen Tag einzulassen. Vorkenntnisse mit Filzen oder Schreiben sind nicht nötig!

Referentin

Irmgard Moldaschl, gestaltend tätig mit Text und Textil-Kunst, zert. Erwachsenenbildnerin (wba), Weiterbildungenbildungen in Integrativer Poesie- und Bibliotherapie (fpi), sowie Biografiearbeit (Lebensmutig), Ergotherapeutin.

Teilnahmebeitrag: € 95,00 (inklusive Material)

Begrenzte TeilnehmerInnenzahl!

Gesundheit &
Körperarbeit
Lebensbegleitung &
Spiritualität
Workshop / Kursnummer: 19-113