Sonntag, 07.04.2019, 09:00 bis 17:00 Uhr
Eheseminar

Nicht nur für Paare, die in nächster Zeit heiraten wollen

Eine Partnerschaft bewegt sich zwischen den Polen Nähe und Distanz, Sprache und Sprachlosigkeit, Vergessen und Neuentdecken. Die Trauung zweier Menschen ist auf diesem weiten Feld ein zentraler Orientierungspunkt, der gemeinsam gesetzt wird, der Richtung weisend ist und zu dem sich später immer wieder zurückkehren lässt.
Das Bildungshaus Mariatrost lädt mit dem Seminar dazu ein, diesen Orientierungspunkt und das davon ausgehende Projekt "Ehe" genauer in den Blick zu nehmen.
In Absprache mit den teilnehmenden Paaren können u.a. folgende Themen behandelt werden:
Meine Welt - Deine Welt - Unsere Welt, Frauenbilder - Mannsbilder, Sprachen des Miteinander, Hochzeitstag und Trauungsritus, Mehrwert Ehe?

Begrenzte Teilnehmerzahl!

KooperationspartnerInnen:
Familienreferat der Diözese Graz-Seckau


Herbert und Silvia Kirchberger, seit vielen Jahren in der Ehevorbereitung tätig. "Diese Aufgabe nehmen wir sehr gerne wahr, zumal es für uns als Paar ein Innehalten ist – sowohl in der Vorbereitung als auch am Tag des Eheseminars".

Teilnahmebeitrag: € 50,00 pro Paar

Anmeldung ab Oktober unter www.eheseminar.at

Familie &
Partnerschaft
Seminar / Kursnummer: 19-20