Freitag, 15.02.2019, 16:00 bis Sonntag, 17.02.2019, 12:00 Uhr
Inneres Glück - äußeres Glück

Schreiben aus der Stille mit Anna Platsch

Glück gibt es nur im Inneren.
Wir entdecken es erst
auf dem Pfad der Heimkehr.
Bhai Sahib

Das Schreiben aus einem stillen Raum heraus ist wie ein Gefährt, der Sehnsucht nach Glück zu begegnen. Auf dem Weg tauchen Fragen auf – was ist Glück eigentlich? Ist es Innen? Hat es etwas mit dem äußeren Geschehen zu tun? Mit anderen Menschen? Gibt es eine Wechselwirkung?
In der Tiefe, aus der heraus wir schreiben, können wir jene Sehnsucht zart berühren und vielleicht in einer Zeile, die uns in den Stift fällt, eine Antwort erahnen. Und Freiheit schmecken. Welch ein Glück.

Im Seminar:

  • Gemeinsam in Stille meditieren, schweigen, schreiben, lauschen.
  • Offenheit für einen Wandlungsprozess.
  • Unser Zusammensein geschieht in großer Achtsamkeit und Selbstverantwortung.
    Mitbringen:
  • Schreibunterlage, Schreibwerkzeug

  • Referentin

    Anna Platsch, freie Autorin und Leiterin von zahlreichen Schreibwerkstätten, -seminaren und -retreats. Sie hat die Seminarreihe "schreiben als weg" und "schreiben als spiritueller weg" entwickelt. Sie lebt im Chiemgau in Deutschland.

    Teilnahmebeitrag: € 230,00 (mit Abendeinheiten)

    Da wir schweigen und für diese Art des Schreibens versuchen, in einem gesammelten Zustand zu verweilen, ist es hilfreich, im Haus zu nächtigen, die Mahlzeiten gemeinsam einzunehmen und dafür zu sorgen, dass der Kontakt in die Alltagswelt (Handy, Computer) einmal soweit wie möglich ruhen darf.

    EZ mit Frühstück: € 37,00, mit Vollpension € 54,00 pro Tag
    DZ mit Frühstück: € 32,00, mit Vollpension € 49,00 pro Person und Tag

    Lebensbegleitung &
    Spiritualität
    Seminar / Kursnummer: 19-326