Freitag, 20.03.2020, 15:00 bis Sonntag, 22.03.2020, 12:30 Uhr
Green Meditation®

Kompaktausbildung zur Lehrerin / zum Lehrer für meditatives Naturerleben und leibnahe Achtsamkeit - Aufbaustufe 2020

In der Oberstufe der Weiterbildung soll die „grüne Meditation“ in ihrer Verwendung in Psycho-, Sozio-, Leibtherapie, in Persönlichkeitsbildung und Gesundheitsarbeit für ein vertieftes eigenes „Heilwerden“ und für die professionelle Praxis heilenden Tuns als TherapeutIn und BeraterIn vermittelt werden. Die Oberstufe soll auch zu einer Festigung der Lebenspraxis mit Green Meditation führen, den meditativen Weg im Alltagsleben vertiefen, der immer zugleich ein Weg „schöpferischer Lebenskunst“ ist.
Bitte Detailfolder anfordern!

Inhalte:
5.Seminar: Das Spektrum von Gesundheit und Krankheit, Belastung- Stress- Entstressung – Lebenszyklen des Werdens, Aufgehen in Natur
(Univ.-Prof. Dr.mult. Hilarion G. Petzold)
6.Seminar: Grüner Klang – Die heilsame Musik der Natur
(Dorothea Dülberg, M.A.)
7.Seminar: Heilmeditationen in Prozessen der Krankheit, Belastung und Verzweiflung
(Jürgen Lemke, Dipl. Supervisor, MSc.)
8.Seminar: Supervision meditativer Praxis in therapeutischen und beraterischen Prozessen
(Ilse Orth, Dipl. Sup. MSc)

Zum gesamten Curriculum gibt es ein theoretisches Leseprogramm, das den TeilnehmerInnen bekanntgegeben wird. Die einzelnen Seminare werden durch eigene Literaturstudien der TeilnehmerInnen sowie durch Peergrouptreffen nachbereitet.

Abschluss
Die Ausbildung wird mit einem Kolloquium und einer Abschlussarbeit beendet.

An allen Freitagen und Samstagen sind Abendeinheiten vorgesehen.
Der Kolloquiumstermin findet im Anschluss an das Modul 8 statt.
Anmeldeschluss: 30.11.2019
Bitte Detailfolder und Anmeldeunterlagen anfordern!

Zielgruppen:
Mitarbeitende im Gesundheits- und Sozialbereich, und Menschen, die beruflich in der Natur tätig sind und die bereits die Grundstufe „Green Meditation“ absolviert haben.

Veranstaltungsort
Haus der Frauen – Erholungs- und Bildungszentrum
A-8222 St. Johann bei Herberstein 7

KooperationspartnerInnen:
Europäische Akademie für biopsychosoziale Gesundheit & Kreativitätsförderung EAG®
Wefelsen 5, 42499 Hückeswagen, www.eag-fpi.com

Referent

Hilarion Petzold, Prof. Dr. mult., Begründer der Integrativen Therapie, emer. Professor für Psychologie und klinische Bewegungstherapie an der FU Amsterdam, lehrt Supervision an der Donau Univ. Krems, leitet die größte Weitbildungseinrichtung für die „neuen Naturtherapien“ im deutschsprachigen Bereich: „Europäische Akademie für biopsychosoziale Gesundheit, Naturtherapien und Kreativitätsförderung“ (EAG). Autor zahlreicher Bücher und Herausgerber der „Grünen Texte" Internetzeitschrift für Naturtherapien.

Teilnahmebeitrag: € 1.300,00

(4 x 3 Seminartage) + € 200,00 Kolloquium
Bei einer Anzahlung von € 300,00 ist Ihr Platz fix reserviert.

Anmeldung:
Tel. 0316 39 11 31, Fax DW-30
office@mariatrost.at
www.mariatrost.at

Zimmerreservierung: Haus der Frauen
Telefon: 0043 (0) 3113/2207, kontakt@hausderfrauen.at, www.hausderfrauen.at

Veranstaltungszeiten

Freitag, 20.03.2020, 15:00 bis Sonntag, 22.03.2020, 12:30 Uhr
Freitag, 08.05.2020, 15:00 bis Sonntag, 10.05.2020, 12:30 Uhr
Freitag, 26.06.2020, 15:00 bis Sonntag, 28.06.2020, 12:30 Uhr
Freitag, 02.10.2020, 15:00 bis Sonntag, 04.10.2020, 12:30 Uhr

Lehrgänge
Seminar / Kursnummer: 20-6-01