Montag, 17.12.2018, 09:00 bis Dienstag, 18.12.2018, 17:00 Uhr
Validation® nach Naomi Feil Level 1

Anwenderkurs

Validation ist eine Methode, um mit desorientierten, sehr alten Menschen zu kommunizieren. Diese Technik hilft, Stress abzubauen und ermöglicht diesem Personenkreis, Würde und Glück wiederzu erlangen. Validation basiert auf einem empathischen Ansatz und einer ganzheitlichen Erfassung des Individuums. Indem man ,,in die Schuhe“ eines anderen Menschen schlüpft und ,,mit seinen Augen sieht“, kann man in die Welt der sehr alten, desorientierten Menschen vordringen. Die Validations-Theorie hilft uns zu verstehen, dass viele dieser Menschen mit der Diagnose Demenz vom Typus Alzheimer sich im Endstadium ihres Lebens befinden und danach streben, unerledigte Aufgaben aufzuarbeiten, um in Frieden zu sterben. Diese letzten Anstrengungen sind von wesentlicher Bedeutung, und Validations-Anwender können sie dabei unterstützen.

  • Grundlagen der Validation®
  • Die körperlichen, psychologischen und emotionellen Charakteristika der vier Phasen von Desorientierung nach Naomi Feil
  • Validationstechniken
  • Gemeinsamkeiten und Unterschiede von Validation® und anderen Methoden wie Realitätsorientierung, Erinnerungsarbeit, Basale Stimulation® und Remotivierung Voraussetzungen:
    Die Möglichkeit und Bereitschaft, mindestens ein Mal pro Woche mit demenzkranken Menschen zu arbeiten und zu dokumentieren.

    5. Block Prüfung:
    Montag, 17. bis Dienstag, 18. Dezember 2018, 9 bis 17 Uhr

    Zielgruppen:
    Für Personen aus dem gehobenen Dienst für Gesundheits- und
    Krankenpflege und Pflegehelfer ist „Validation® nach Naomi Feil Level 1“
    als Weiterbildungslehrgang nach GuK-WV, BGBl. II Nr. 453/2006 anerkannt
    und darf als Zusatzbezeichnung „Validation“ geführt werden.

    KooperationspartnerInnen:
    AVO Linz

  • Referentin

    Hildegard Nachum, zertifizierte Validationslehrerin, Koordinatiorin für Validation, AVO Linz

    Bei Interesse bitte Detailfolder anfordern!

    Veranstaltungszeiten

    Dienstag, 23.01.2018, 09:00 bis Mittwoch, 24.01.2018, 17:00 Uhr
    Freitag, 06.04.2018, 09:00 bis Samstag, 07.04.2018, 17:00 Uhr
    Donnerstag, 28.06.2018, 09:00 bis Freitag, 29.06.2018, 17:00 Uhr
    Donnerstag, 13.09.2018, 09:00 bis Freitag, 14.09.2018, 17:00 Uhr
    Montag, 17.12.2018, 09:00 bis Dienstag, 18.12.2018, 17:00 Uhr

    Lehrgänge
    Seminar / Kursnummer: 18-271-05