Montag, 24.06.2019, 19:00 bis 21:00 Uhr
Buddhistische Mystiker – 14. Dalai Lama (geb. 1935)

Lesung mystischer Texte und Übungen der Meditation.

Der 14. Dalai Lama Tenzin Gyatso wurde in Tibet geboren, er wurde zum Oberhaupt eines Teils des tibetischen Buddhisten. Er lebt seit seiner Kindheit als Mönch in einem Kloster und gilt als die Verkörperung der Güte und der Barmherzigkeit des Buddha. Seit 1959 lebt er im Exil in Nordindien. In der täglichen Meditation möchte er sich mit der Lichtwelt des Buddha verbinden. Gleichzeitig ringt er in einer weltweiten Mission um die allgemeinen Menschenrechte und um die Erhaltung des Weltfriedens. Er lebt im Dialog der Religionen und der Kulturen, damit trägt er zur Verbreitung der buddhistischen Spiritualität in vielen Ländern der Erde bei.

ReferentInnen

A.o. Univ.-Prof. Dr. Anton Grabner-Haider, Institut für Philosophie der KFU Graz, zahlreiche Veröffentlichungen, u.a.: Kulturgeschichte des frühen Christentums: Von 100 bis 500 n.Chr (mit Johann Maier, 2008); Hitlers mythische Religion: Theologische Denklinien und NS-Ideologie (2007).

Dr. Bettina Scharfetter, Ärztin für Allgemeinmedizin und Psychotherapeutische Medizin (Psy-Diplome ÄK), Psychotherapeutin (KIP, TFP), Supervisorin (ÖVS) Kinesiologin nach Dr. Klinghardt.

Teilnahmebeitrag: € 7,00


Glauben &
Denken
Spirituelles Angebot / Kursnummer: 19-103