Mittwoch, 06.02.2019, 19:30 Uhr
Für unsere Kinder nur das Beste

Was brauchen unsere Kinder wirklich?
Die Bindungsforschung legt klare Ergebnisse vor.
Welche Folgerungen ergeben sich für Familie, Politik und Gesellschaft?

Im Vortrag wird die Wichtigkeit einer gelingenden, frühen Eltern-Kind Beziehung thematisiert. Entsprechend der Tatsache, dass wir als “physiologische Frühgeburten” zur Welt kommen, kommt der Qualität frühkindlicher psychophysischer Versorgungsprozesse fundamentale Bedeutung zu.

Eine gelingende Eltern- Kind Beziehung hat Weichen stellende Auswirkung auf:

  • die Kapazität zur Selbstregulation des Individuums
  • die Entwicklung einer differenzierten Emotionalität
  • die Formierung der HPA-Achse (hypothalamic-pituitary-adrenal) Stressachse, die subsequent hochrelevanten Einfluss auf die mentale sowie physische Gesundheit ausübt
  • die Entwicklung perzeptiver, kognitiver und kommunikativer Fähigkeiten
  • die Entwicklung einer komplexen, reflexiven Sprachfähigkeit

  • Referentin

    Profin Drin Martina Leibovici-Mühlberger, praktische Ärztin, Gynäkologin, Ärztin für Psychosomatik und Psychotherapeutin. Sie leitet die ARGE Erziehungsberatung und Fortbildung GmbH. Sie ist Buchautorin sowie Verfasserin zahlreicher wissenschaftlicher Fachartikel.

    Teilnahmebeitrag: € 15,00 Bei dieser Veranstaltung besteht die Möglichkeit, den zwei und mehr-Elternbildungsgutschein einzulösen.

    Familie &
    Partnerschaft
    Vortrag / Kursnummer: 19-109