Montag, 30.03.2020, 10:00 bis Mittwoch, 01.04.2020, 12:00 Uhr
Der Verwandlung trauen

Wie unser Leben heil wird Vorösterliche Besinnung mit Abt Otto Strohmaier OSB

Die Zeit von Aschermittwoch bis Ostern ist eine Zeit im Kirchenjahr, die uns wandeln und neu werden lassen kann. Wenn wir uns mit Blick auf Jesus auf die Fastenzeit einlassen, können wir Halt, Zuversicht und Hoffnung in unserem Leben erfahren, wird der Weg zur inneren Quelle frei. Der Verwandlung trauen heißt eingeladen zu sein, sich ganz Gott zu überlassen, der sich in uns durch viele Wandlungen hindurch entfalten will, unser Leben heil werden läßt.
Anhand biblischer Texte, Meditationen, spiritueller Impulse und Eucharistiefeiern zeigt Abt Otto Strohmaier Wege auf, die uns wieder mit der inneren Quelle in Berührung bringen. So führen diese österlichen Besinnungstage in das Geheimnis des erneuerten Lebens ein, Tage, die wohltun, inspirieren und Hoffnung schenken.

Veranstaltungsort
Exerzitienhaus der Barmherzigen Schwestern
Mariengasse 6a
8020 Graz

Referent

Abt Otto Strohmaier OSB, geboren 1937 in Halltal bei Mariazell, seit 1957 Benektiner von St. Lambrecht, Studium in Rom, seit 1982 Abt, Excurrens nach St. Blasen, Novizenmeister und Klerikermagister.

Teilnahmebeitrag: € 65,00


Glauben &
Denken
Lebensbegleitung &
Spiritualität
Spirituelles Angebot / Kursnummer: 20-22